Wrap auf der Schlemmerköste

Mit Foodtrucks aus dem Norden

Schlemmerköste 2019

In diesem Frühjahr findet mit der Schlemmerköste auf dem Großflecken vom 29. bis zum 31. März ein kulinarisches Fest statt. Foodtrucks mit Köstlichkeiten aus der ganzen Welt präsentieren ihre Kochkünste. 

Schlemmerköste

ein kulinarisches Erlebnis

Eat the World!

Unter diesem Motto lädt das Citymanagement Neumünster in Zusammenarbeit mit Streetfood Events in diesem Jahr erneut zur Schlemmerköste ein. Rund 25 Foodtrucks und Garküchen mit Köstlichkeiten aus aller Welt haben sich auf den Weg nach Neumünster gemacht, um den Großflecken mit dem Duft ihrer besonderen Speisen zu verzaubern.

Freunde von süßen und herzhaften Speisen kommen voll auf ihre Kosten. Von Fish & Chips über indische Spezialitäten bis hin zu französischen Flammkuchen bietet die Schlemmerköste allerlei kulinarische Besonderheiten. Der klassische Burger lockt ebenso wie exotische Suppen oder feurige Burritos. Und wer dann noch hungrig ist, für den stehen diverse internationale Süßspeisen bereit.

Steht Ihnen der Sinn nach spanischen Kartoffelspezialitäten oder eher nach Pulled Pork? Lieben Sie es vegan oder vegetarisch? Darf es ein frischer Salat oder ein würziges Curry sein? Für besonders Mutige gibt es sogar eine Insektenküche. Die Foodtrucks lassen keine Wünsche offen und lassen das Essen zu einem kulinarischen Erlebnis werden.

Street Food ist fair, nachhaltig und vielfach bio-zertifiziert. Artgerechte Tierhaltung wird ebenso großgeschrieben wie regionale Produkte. Ein neuer Trend, der ganz bewusst auf Hochwertigkeit setzt. Gelebte Integration: „Street Food Events“ und der Verein „people welcome“ unterstützen mit ihren Einnahmen Menschen, die auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung nach Deutschland geflüchtet sind.

Essen verbindet! Genießen Sie interkulturelle Gerichte und erweitern Sie Ihren Horizont.

Ein umfangreiches Musikprogramm mit hochexplosiven Bands und Solokünstlern an allen drei Tagen verwöhnt Ihre Ohren.

Am 31. März öffnen die teilnehmenden Geschäfte von 12 bis 17 Uhr für Sie ihre Türen und laden Sie mit den neuesten Trends zum Stöbern und Shoppen ein. Ein kostenloses Busshuttle bringt Sie sicher und komfortabel von der Innenstadt ins Designer Outlet und zurück.

Die Schlemmerköste hat am Freitag von 17 bis 21 Uhr, am Samstag von 11 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr für Sie geöffnet.


Öffnungszeiten

Freitag, 29. März 17.00 - 21.00 Uhr
Samstag, 30. März 11.00 - 21.00 Uhr
Sonntag, 31. März 11.00 - 18.00 Uhr
Kooperationspartner Street Food Karawane
Kooperationspartner Street Food Karawane

Street Food Karawane

Thematisch orientiert sich die Schlemmerköste am Trend der Streetfood-Szene.

Internationale Foodtrucks und Garküchen aus aller Welt stehen neben regionalen Anbietern, cremiges Softeis neben afrikanischen Spezialitäten, Altbekanntes trifft neue Trends.

Sie haben die Wahl: klassischer Genuss oder exotischer Gaumenschmaus. Alles ist möglich.


Einer der vielen Aussteller auf der Schlemmerköste
Der neue Food Trend: Insekten

Vielfalt aus aller Welt

Was im asiatischen Raum schon längst als Delikatessen zählt, jagt bei uns den meisten eher ein Schauern über den Rücken: Insekten – die Proteinlieferanten der Zukunft. Nicht nur der gute Geschmack von Heuschrecke, Grille & Co. überzeugt, auch aus ökologischer Sicht ist die Ergänzung unseres Speiseplanes durch Speise-Insekten sinnvoll, nachhaltig und zukunftsweisend.

Machen Sie sich Ihre eigenes Bild und besuchen Sie unsere Stände auf der Schlemmerköste.

Alle Details zur Genuss-Reise in die Welt der Köstlichkeiten finden Sie hier!

Künstler

Auf der großen Bühne laden an allen drei Tagen Bands und Solokünstler zum Zuhören und Tanzen ein und sorgen für eine ausgelassene Stimmung.

Am Freitag, den 29. März begrüßt von 17 bis 21 Uhr das Georgie Carbutler Duo aus Bargteheide die Zuschauer und heizt mit wohlbekannten Songs von den Beatles über die Stones bis hin zu Elvis im neuen Kleid ordentlich ein.

Chris Hanson, Musiker und Gitarrenvirtuose aus Hamburg, tritt am Samstag von 12 bis 16 Uhr auf. Seine instrumentalen Stücke inspiriert von Jazz und Blues begleiten ihn überall entlang der Küste von Nord-und Ostsee und nehmen das Publikum mit auf eine wunderbare Reise.

Von 18 bis 21 Uhr können die Besucher sich auf die Rock/Pop-Coverband Grooveline aus Neumünster freuen.

Am 31. März lädt die Band Keuflich & B. Stächlich aus Neumünster zu unvergesslichen Songs
mit Kontrabass und Gitarre aus 80 Jahren Musikunterhaltung ein – einfach Finest Folkabilly.

Nicht nur Musiker, sondern auch Entertainer ist Kuersche aus Hannover. Von 15 bis 18 Uhr spielt er live mit Beats vom Looper eigene Songs mit tanzbaren Beats und altbekannte Coversongs.

 

Freitag, 29. März • 17 - 21 Uhr • Georgie Carbutler Duo

Am Freitag, den 29. März begrüßt von 17 bis 21 Uhr das Georgie Carbutler Duo aus Bargteheide die Zuschauer und heizt mit wohlbekannten Songs von den Beatles über die Stones bis hin zu Elvis im neuen Kleid ordentlich ein.

Samstag, 30.März • 12 - 16 Uhr • Chris Hanson

Chris Hanson, Musiker und Gitarrenvirtuose aus Hamburg, tritt am Samstag von 12 bis 16 Uhr auf. Seine instrumentalen Stücke inspiriert von Jazz und Blues begleiten ihn überall entlang der Küste von Nord-und Ostsee und nehmen das Publikum mit auf eine wunderbare Reise.

Samstag, 30. März • 18 - 21 Uhr • GrooveLine

Von 18 bis 21 Uhr können die Besucher sich auf die Rock/Pop-Coverband Grooveline aus Neumünster freuen.

Sonntag, 31.März • 11 - 14 Uhr • Käuflich & B.Stächlich

Am 31. März lädt die Band Keuflich & B. Stächlich aus Neumünster zu unvergesslichen Songs
mit Kontrabass und Gitarre aus 80 Jahren Musikunterhaltung ein – einfach Finest Folkabilly.

Sonntag, 31. März • 15 - 18 Uhr • Kuersche

Nicht nur Musiker, sondern auch Entertainer ist Kuersche aus Hannover. Von 15 bis 18 Uhr spielt er live mit Beats vom Looper eigene Songs mit tanzbaren Beats und altbekannte Coversongs.

 

Hier finden Sie die Schlemmerköste!